Termine (9)

Seiten: [1]

Das Bundesverfassungsgericht zur Intersexualität

Kalendereintrag in eigene Terminverwaltung übertragen öffentlich Dienstag, 19.12.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr. Ort: pin Hörsaal 01, Neue Universität

"Das allgemeine Persönlichkeitsrecht (Art. 2 Abs. 1 i.V.m. Art. 1 Abs. 1 GG) schützt die geschlechtliche Identität. Es schützt auch die geschlechtliche Identität derjenigen, die sich dauerhaft weder dem männlichen noch dem weiblichen Geschlecht zuordnen [...]."
- Bundesverfassungsgericht, Az. 1 BvR 2019/16 -

Am 10. Oktober 2017 hat des Bundesverfassungsgericht beschlossen, dass das deutsche Personenstandsrechts die Möglichkeit der Eintragung eines dritten Geschlechts vorsehen muss. Die Süddeutsche nennt dies "nicht weniger als eine Revolution". Doch was ist Intersexualität eigentlich? Wie leben intersexuelle Menschen in Deutschland? Und vor allen Dingen: Welche (verfassungs-)rechtlichen Auswirkungen hat das Urteil des Bundesverfassungsgerichts?

Wir freuen uns darauf, am Dienstag, dem 19. Dezember 2017, um 19 Uhr im Hörsaal 01 der Neuen Universität, mit Frau Professorin Plett von der Universität Bremen, die die erfolgreiche Verfassungsbeschwerde (mit-)verfasst hat, über die Bedeutung des Urteils und den Werdegang der Verfassungsbeschwerde zu diskutieren.

Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierte, bringt Bekannte mit und teilt die Veranstaltung.Wir freuen uns auf euch alle!

Kinder als wesentlicher Teil unserer Gesellschaft sind auch bei dieser Verantsaltung ausdrücklich willkommen. Eine Betreuung wird nicht gestellt, gerne dürfen eure Kinder bei der Veranstaltung aber auch spielen und rumlaufen. 
 

GroKo? KoKo? NoGroKo? Neuwahlen?

Kalendereintrag in eigene Terminverwaltung übertragen öffentlich Dienstag, 19.12.2017, 19:00 Uhr. Ort: esellschaftshaus Pfaffengrund, Schwalbenweg 1/2, 69123 Heidelberg

Wie viel Verantwortung kann und wie viel Verantwortung muss die SPD für eine Regierungsbildung tragen? 

„Wir haben Verantwortung für unser Land und für unsere Partei, aber ohne unsere Partei können wir keine Verantwortung mehr für unser Land übernehmen“, so MdB Lothar Binding.

Hiermit lädt die SPD Heidelberg alle Interessierten zu einem „Bericht aus Berlin“ und einer anschließenden Diskussion ein:

Dienstag, den 19. Dezember 2017 um 19:00 Uhr,

Gesellschaftshaus Pfaffengrund, Schwalbenweg 1/2, 69123 Heidelberg
 

Beteiligung der SPD an einer GroKo?

Kalendereintrag in eigene Terminverwaltung übertragen öffentlich Dienstag, 19.12.2017, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr. Ort: Gesellschaftshaus Pfaffengrund, Schwalbenweg 1/2, 69123 Heidelberg

Liebe Genossinnen und Genossen,

Weihnachten ist eine schöne Zeit: Wir treffen Verabredungen, die wir schon lange vor uns herschieben. Wir besuchen die Weihnachtsmärkte,

und Firmen und Vereine laden zum Ende des Jahres zu ihren Festen ein. Leider ist es meinem Team deshalb nicht gelungen, kurzfristig für Anfang Dezember, einen Raum für unsere geplante Diskussion zur Regierungsbildung zu finden. Das tut mir sehr leid. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben, und aller guten Dinge sind drei.

Hiermit lade ich euch recht herzlich zu einem Bericht aus Berlin und einer anschließenden Diskussion ein. Wir treffen uns

am Dienstag, den 19. Dezember 2017 um 19:00 Uhr im Gesellschaftshaus Pfaffengrund, Schwalbenweg 1/2, 69123 Heidelberg

Ich freue mich darauf, eure Meinungen zu hören, mit euch zu diskutieren und ein Stimmungsbild aus dem Wahlkreis mit nach Berlin zu nehmen. An dieser Stelle möchte ich mich aber auch bei denen bedanken, die mir ihre Meinung bereits per Post geschickt haben. Egal wie wir entscheiden, wir werden es nicht leichtfertig tun.

Viele Grüße

Euer Lothar

Ein Beitrag von SPD Heidelberg-Rohrbach

OV Sitzung Rohrbach

Kalendereintrag in eigene Terminverwaltung übertragen öffentlich Dienstag, 09.01.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr. Ort: AWo-Raum der Eichendorffhalle in Rohrbach

Eingeladen ist natürlich wieder jedes SPD-Mitglied, und wir freuen uns natürlich auch über Interessierte!

Ein Beitrag von SPD Heidelberg-Rohrbach

OV-Vorstandssitzung

Kalendereintrag in eigene Terminverwaltung übertragen öffentlich Donnerstag, 01.02.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr. Ort: Regionalgeschäftsstelle, Bergheimer Str. 88

Ein Beitrag von SPD Heidelberg-Südwest (Weststadt)

AsF-Tafelrunde

Kalendereintrag in eigene Terminverwaltung übertragen öffentlich Freitag, 16.02.2018, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr. Ort: Literaturcafé in der Stadtbücherei, Poststr. 15, Heidelberg

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) möchte euch recht herzlich einladen zu unserem neuen Format: der Tafelrunde.

Anstatt bei Kamingesprächen oder Kaffeekränzchen zu sitzen, wollen wir mit euch in der Runde „tafeln“. Das heißt wir wollen diskutieren, debattieren, neue Gesichter kennenlernen, alte Bekannte treffen und miteinander in den Austausch treten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, kommt einfach vorbei – wir freuen uns auf euch!

 

Viele Grüße

Hanna Rost, Bianca Staffen und Johannah Illgner

Vorstand ASF Heidelberg

Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstands und der Delegierten

Kalendereintrag in eigene Terminverwaltung übertragen öffentlich Dienstag, 13.03.2018, 20:00 Uhr - Mittwoch, 14.03.2018, 23:00 Uhr.

Ein Beitrag von SPD Heidelberg-Südwest (Weststadt)

"Sommerspektakel"

Kalendereintrag in eigene Terminverwaltung übertragen öffentlich Freitag, 22.06.2018, 16:00 Uhr - Sonntag, 24.06.2018, 18:00 Uhr. Ort: Wilhelmsplatz, Ecke Kleinschmidtstr./ Kaiserstr.

Ein Beitrag von SPD Heidelberg-Südwest (Weststadt)

Ortsbegehung nach dem "Sommerspektakel" - Tour durch die Südstadt

Kalendereintrag in eigene Terminverwaltung übertragen öffentlich Montag, 25.06.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr.

Ein Beitrag von SPD Heidelberg-Südwest (Weststadt)


Seiten: [1]

Kalendereintrag in eigene Terminverwaltung übertragen Info: Termine lokal speichern - Termine suchen

öffentlich   nicht öffentlich  

Die nächsten Termine

Das Bundesverfassungsgericht zur Intersexualität
19.12.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

"Das allgemeine Persönlichkeitsrecht (Art. 2 Abs. 1 i.V.m. Art. 1 Abs. 1 GG) schützt die geschlecht …
GroKo? KoKo? NoGroKo? Neuwahlen?
19.12.2017, 19:00 Uhr

Wie viel Verantwortung kann und wie viel Verantwortung muss die SPD für eine Regierungsbildung tragen?  …
Beteiligung der SPD an einer GroKo?
19.12.2017, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Liebe Genossinnen und Genossen, …
Alle Termine der SPD Heidelberg >>>

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Heidelberg auf Facebook

Empfehlung der Redaktion


>>> SPD-Gemeinderatsfraktion

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden